Dein Kontakt zu ALDI SÜD
Du hast noch Fragen? Alle Antworten im Überblick

Du hast noch Fragen zu Karrieremöglichkeiten oder zu deiner Bewerbung und möchtest Kontakt zu ALDI SÜD aufnehmen? Wir helfen dir gerne weiter!

Wenn du in unseren FAQ nicht findest, was du suchst, nutze einfach unser Kontaktformular, um Kontakt zu ALDI SÜD aufzunehmen. Wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.

Fragen rund um deine Karriere bei ALDI SÜD

Hier findest du die Antworten

Allgemeine Fragen zur Bewerbung

In welchen Bereichen sucht ALDI SÜD Mitarbeiter?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kollegen – in allen Bereichen – und freuen uns zu jeder Zeit über Ihre Bewerbung.

Für unsere Filialen suchen wir Mitarbeiter in vielen verschiedenen Positionen, von der Aushilfe Verkauf (m/w/x) bis hin zum Filialleiter (m/w/x)

Die ALDI SÜD Regionalgesellschaften freuen sich über Ihre Verstärkung – als Regionalverkaufsleiter (m/w/x) im Filialmanagement oder in der Verwaltung. Als Mitarbeiter in der Verwaltung (m/w/x) organisieren Sie operative Prozesse, sorgen für einen reibungslosen Zahlungsverkehr, verwalten unsere Filialen, erweitern Immobilien, betreuen neue und bestehende Mitarbeiter oder beschaffen unsere Waren.

Auch in unserer zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr, die die Regionalgesellschaften bei vielen spannenden Themen unterstützt – zum Beispiel in den Bereichen Einkauf, Finanzen, Personal und IT warten spannende und verantwortungsvolle Positionen auf Sie. 

In unserer Jobsuche erfahren Sie, ob auch der richtige Job für Sie dabei ist.

Welchen Abschluss brauche ich, um bei ALDI SÜD einzusteigen?

Bei ALDI SÜD kannst du auch schon mit einem Bachelorabschluss in gut bezahlte Positionen einsteigen. Je nach Schwerpunkt und Interesse startest du deine Karriere zum Beispiel im Management oder im Marketing. Oder du vertiefst deine Fähigkeiten und Kenntnisse noch in unserem dualen Masterstudium und nimmst so gleich mehrere Karriereschritte auf einmal.

Wie kann ich mich bei ALDI SÜD bewerben?

Am einfachsten ist es, wenn Sie unser Online-Bewerbungsformular nutzen. So können wir sicherstellen, dass keine wichtigen Unterlagen fehlen, und Ihre Bewerbung schnellstmöglich an den richtigen Adressaten weiterleiten. 

Ihre Daten sind bei uns sicher. Selbstverständlich wird Ihre Bewerbung über den kompletten Bewerbungsprozess ausschließlich verschlüsselt übertragen. Hier finden Sie alle Informationen zur Bewerbung.

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören generell:

  • Ein tabellarischer Lebenslauf
  • Relevante Zeugnisse

Weitere Infos zur Bewerbung können Sie auf unserer Seite zu Bewerbungstipps für Studenten und Absolventen nachlesen.

Welche Fristen muss ich bei der Bewerbung berücksichtigen?

Nur bei unseren Ausbildungen und unserem dualen Masterstudium gibt es bestimmte Fristen für Ihre (Online-)Bewerbung. Für alle anderen Stellen gilt: Solange diese online sind, können Sie sich darauf bewerben. Sobald die Stelle besetzt ist, wird sie von unserer Karriere-Website entfernt und eine Bewerbung ist nicht mehr möglich. Den Startzeitpunkt können Sie der jeweiligen Stellenanzeige entnehmen.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Sobald wir Ihre Bewerbung auf eines unserer Stellenangebote erhalten haben, senden wir Ihnen eine Eingangsbestätigung und prüfen Ihre Unterlagen. Sie passen zu ALDI SÜD und dem Anforderungsprofil der gewünschten Stelle? Dann möchten wir Sie gerne in einem Vorstellungsgespräch kennenlernen! So bekommen nicht nur wir einen persönlichen Eindruck von Ihnen, auch Sie können herausfinden, ob ALDI SÜD der richtige Arbeitgeber für Sie ist. Gegebenenfalls erhalten Sie vor Ihrem persönlichen Gespräch eine Einladung zu einem zeitversetzten Videointerview. Dieses können Sie zeitlich flexibel und ganz bequem Zuhause durchführen.

Muss ich mich online bewerben?

Wir empfehlen Ihnen, unser Online-Bewerbungsformular für Ihre Bewerbung zu nutzen. So können Sie auf einen Blick feststellen, ob Sie Ihrer Bewerbung alle wichtigen Unterlagen beigefügt haben, und sicher sein, dass Ihre Bewerbung direkt an den zuständigen Mitarbeiter bei ALDI SÜD weitergeleitet wird. Unsere hohen Sicherheitsstandards gewährleisten dabei, dass nichts verloren geht und kein Unbefugter Ihre Angaben lesen kann. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inkl. Mappen nicht zurückschicken können.

Hier finden Sie alle Informationen zur Bewerbung.

Allgemeine Fragen zu Gehalt und Weiterbildung

Wie sehen die Verdienstmöglichkeiten bei ALDI SÜD aus?

Ein attraktives Gehalt ist für alle Mitarbeiter bei ALDI SÜD selbstverständlich – vom Auszubildenden bis zur Führungskraft. Unterhalb der Managementebene gibt es zusätzlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie je nach Position weitere Vorteile.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es bei ALDI SÜD?

Uns ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter die Möglichkeit hat, sich persönlich weiterzuentwickeln – unabhängig davon, in welchem Job oder Bereich er tätig ist. Ein wichtiger Baustein dafür ist die ALDI SÜD Akademie, das interne Seminar- und Weiterbildungsprogramm unserer Unternehmensgruppe. Welche konkreten Maßnahmen Ihre Kompetenzen und Talente bestmöglich fördern, besprechen Sie direkt mit Ihrem Vorgesetzten.

Welche Perspektiven habe ich bei ALDI SÜD?

Wir wissen überdurchschnittliche Leistung zu schätzen und besetzen freie Stellen gern mit internen Bewerbern. Dafür bieten wir verschiedene Einstiegsprogramme und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Sie perfekt auf Ihren neuen Job vorbereiten. 

Häufige Fragen von Berufserfahrenen

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet ALDI SÜD in den Filialen?

Im Verkauf bieten wir Ihnen je nach Vorerfahrung und Verfügbarkeit viele Einstiegsmöglichkeiten.

Wir bieten Ihnen neben Vollzeitstellen auch die Möglichkeit an, in Teilzeit bei uns einzusteigen. Als Verkäufer oder Aushilfe können Sie auch auf Minijob-Basis arbeiten.  

Sie möchten Führungsverantwortung übernehmen? Hier finden Sie mehr Informationen über die Führungspositionen im Verkauf:

In jedem Fall ist uns eine sorgfältige Einarbeitung wichtig, damit Sie selbstständig verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen können.

Kann ich bei ALDI SÜD in Teilzeit arbeiten?

Selbstverständlich. Die Regionalgesellschaften bieten in den Filialen ebenso wie in der Verwaltung und in den Logistikzentren regelmäßig viele Jobs in Teilzeit an. Auch in unserer zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr ist das Arbeiten nicht nur in Vollzeit, sondern auch in Teilzeit möglich. Als Aushilfe (m/w/x) oder Kommissionierer (m/w/x) können Sie in Vollzeit, Teilzeit oder auch auf Minijob-Basis arbeiten.

Was tut ALDI SÜD für die Gesundheit seiner Mitarbeiter?

Bei ALDI SÜD hat das betriebliche Gesundheitsmanagement einen großen Stellenwert, denn wir wollen, dass sich unsere Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Wir bieten Ihnen beispielsweise kostenlos Obst, Gemüse und Getränke am Arbeitsplatz an.

Stellt ALDI SÜD auch Mitarbeiter ohne abgeschlossene Ausbildung ein?

Natürlich öffnet Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung viele Türen. Doch auch ohne abgeschlossene Ausbildung können Sie die Teams in den ALDI SÜD Filialen oder unseren Logistikzentren tatkräftig unterstützen. Alle Einstiegsmöglichkeiten für Quereinsteiger finden Sie hier.

 

Häufige Fragen von Studenten und Absolventen

Wie kann ich nach meinem Studium bei ALDI SÜD einsteigen?

Mit deinem Bachelor- oder Masterabschluss bist du optimal für einen Einstieg ins Management bei ALDI SÜD vorbereitet, zum Beispiel als Regionalverkaufsleiter (m/w/x). In dieser Position übernimmst du Verantwortung für vier bis fünf Filialen und rund 50 Mitarbeiter. Wenn du dich im Studium bereits spezialisiert hast, erwarten dich ebenfalls spannende Jobs: Im Bereich Accounting und Controlling kannst du dich beispielsweise als Experte für Finanzen und Steuern beweisen oder als Projektmanager die Zukunft von ALDI SÜD mitgestalten.

Natürlich gibt es noch viele weitere spannende Einstiegsmöglichkeiten für dich: Schaue dir unsere aktuellen Stellenanzeigen an.

Welchen Abschluss brauche ich, um bei ALDI SÜD einzusteigen?

Bei ALDI SÜD kannst du auch schon mit einem Bachelorabschluss in gut bezahlte Positionen einsteigen. Je nach Schwerpunkt und Interesse startest du deine Karriere zum Beispiel im Management oder im Marketing. Oder du vertiefst deine Fähigkeiten und Kenntnisse noch in unserem dualen Masterstudium und nimmst so gleich mehrere Karriereschritte auf einmal.

Was bedeutet „Training on the Job“ zum Regionalverkaufsleiter?

Kurz gesagt: Sie starten bei uns vom ersten Tag an durch und lernen direkt in der Praxis, was Sie als Regionalverkaufsleiter (m/w/x) bei ALDI SÜD können müssen. Innerhalb eines Jahres bereiten wir Sie auf Ihre Führungsaufgaben vor. Sie lernen den Aufbau der Unternehmensgruppe kennen und erfahren, wie die Filialen organisiert sind. Nach und nach übernehmen Sie als Urlaubsvertretung die Leitung von zwei bis drei Filialen. Sie bauen Ihre Entscheidungskompetenz und Führungsverantwortung aus – und lernen natürlich auch weitere wichtige Bereiche des Einzelhandels wie Logistik, Filialentwicklung, Personalabteilung und Einkauf kennen.

Was verdient ein Regionalverkaufsleiter bei ALDI SÜD?

Ein Regionalverkaufsleiter (m/w/x) verdient im ersten Jahr 66.000 Euro, fährt einen Firmenwagen, den er auch privat nutzen kann, und bekommt von uns ein Notebook und ein Smartphone.

Ich habe einen Bachelorabschluss. Kann ich bei ALDI SÜD meinen Master machen?

Na klar! Bewirb dich für unser berufsbegleitendes Masterstudium International Retail Management, das wir in Zusammenarbeit mit der internationalen ESB Business School in Reutlingen anbieten. In vier Semestern bereiten wir dich auf alle Aufgaben und Herausforderungen deiner zukünftigen Managementkarriere vor – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Einen Teil deines Studiums verbringst du außerdem an der Oxford Brookes University in Großbritannien. Nach deinem Abschluss steigst du dann als Regionalverkaufsleiter (m/w/x) mit Führungsverantwortung für etwa 50 Mitarbeiter ins Management ein.

Klingt spannend? Erfahre mehr über unser berufsbegleitendes Masterstudium!

Wann muss ich mich für das berufsbegleitende Masterstudium bewerben?

Das Studium beginnt jedes Jahr zum 1. Oktober. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli des gleichen Jahres. Achtung: Die Plätze sind begrenzt, daher empfehlen wir, sich möglichst frühzeitig zu bewerben.

Wer kann sich für das berufsbegleitende Masterstudium bewerben?

Prinzipiell kann sich jeder mit einem guten Bachelorabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang für unser berufsbegleitendes Masterstudium bewerben. „Gut“ bedeutet für uns: mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser. 

Bist du interessiert? Schaue dir unser berufsbegleitendes Masterstudium gern genauer an.

Kann ich meine Abschlussarbeit bei ALDI SÜD schreiben?

Ja, das ist prinzipiell möglich. Schau doch mal in unserer Jobsuche nach, ob ein passendes Thema bereits ausgeschrieben ist, und bewirb dich. 

Ein geeignetes Thema ist nicht dabei? Nimm einfach Kontakt mit uns auf und teile uns mit, in welchem Bereich du deine Abschlussarbeit schreiben und welches Thema du behandeln möchtest. Wir freuen uns auf deine Idee! Hier kannst du uns mehr über dich und deine Themenideen für deine Abschlussarbeit erzählen.

Kann ich bei ALDI SÜD ein Praktikum für Studenten machen?

Auf jeden Fall! Unsere Praktika richten sich an Studenten ab dem dritten Semester. Wenn Sie Wirtschaftswissenschaften studieren, können Sie ein vierwöchiges Praktikum, ein freiwilliges Praktikum (maximal drei Monate) oder ein Pflichtpraktikum (maximal sechs Monate) bei uns absolvieren. Ein Pflichtpraktikum ist allerdings nur dann möglich, wenn es ausdrücklich in Ihrer Studien- beziehungsweise Prüfungsordnung vorgeschrieben ist.  

Sie haben einen anderen Studienschwerpunkt? Dann können Sie bei uns ein Praktikum von drei oder mehr Monaten absolvieren. 

Während Ihrer Zeit im Praktikum erhalten Sie spannende Einblicke in unseren Arbeitsalltag und unsere Teams. Sie lernen verschiedene Bereiche und Aufgabenfelder kennen und können Ihr theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden.

Erfahren Sie mehr über unser Praktikum für Studenten.

Wo findet das Praktikum für Studenten statt?

Ihr Praktikum können Sie in einer unserer Regionalgesellschaften in West- und Süddeutschland absolvieren. Während dieser Zeit begleiten Sie einen unserer Regionalverkaufsleiter (m/w/x) bei seinen Filialbesuchen und erfahren dabei mehr über seinen Arbeitsalltag und seine Aufgaben. Zudem lernen Sie verschiedene Abteilungen, zum Beispiel Einkauf, Filialentwicklung oder Logistik, kennen. Dabei können Sie Ihr neu erworbenes Wissen direkt in die Praxis umsetzen und je nach Länge des Praktikums auch ein eigenes Projekt erarbeiten.

Auch in unserer zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr ist ein Praktikum möglich. Dabei können Sie verschiedene Unternehmensbereiche, wie unsere Personalabteilung, die Filialentwicklung oder das Marketing, kennenlernen.

Wer kann sich für ein Praktikum bei ALDI SÜD bewerben?

Sie sind Student und haben bereits mindestens drei Semester absolviert? Wenn Sie sich zudem für unternehmerisches Handeln begeistern und Spaß am Umgang mit Menschen haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Häufige Fragen von Schülern

Welchen Schulabschluss brauche ich für eine Ausbildung bei ALDI SÜD?

Für die Ausbildungsberufe Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) und Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) brauchst du in der Regel einen überzeugenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife (Realschulabschluss). Für den Direkteinstieg zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) oder für den Beruf Kaufmann für Büromanagement (m/w/x) solltest du einen überzeugenden Realschulabschluss mitbringen. 

Welche Ausbildungen bietet ALDI SÜD für Schulabgänger?

ALDI SÜD bildet in folgenden Berufen aus:

•   Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x)
•   Kaufmann für Büromanagement (m/w/x)
•   Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x)
•   Fachinformatiker Systemintegration (m/w/x)
•   Informatikkaufmann (m/w/x)
•   Kaufmann im E-Commerce (m/w/x)
•   Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung (m/w/x)

Du möchtest dir direkt unsere aktuellen Ausbildungsangebote anschauen? Finde sie in der Jobsuche.

Wie viel verdiene ich als Azubi bei ALDI SÜD?

Als Azubi bekommst du bei ALDI SÜD schon während der Ausbildung ein attraktives Gehalt: Deine Ausbildungsvergütung beträgt im ersten Jahr 1.000 Euro monatlich. Im zweiten Jahr verdienst du 1.100 Euro, im dritten Jahr 1.250 Euro. Zusätzlich zu deinem Gehalt bekommst du Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wann beginnt die Ausbildung bei ALDI SÜD?

Die meisten neuen Azubis fangen bei uns am 1. August oder 1. September an. Der Ausbildungsbeginn kann von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. Genauere Infos findest du, wenn du dir konkrete Stellenangebote für unsere Ausbildungsberufe anschaust.

Wo findet die Ausbildung statt?

Wo deine Ausbildung stattfindet, hängt davon ab, in welchem unserer Berufe du arbeiten möchtest:

Die Ausbildungen zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) finden in einer unserer Filialen im ALDI SÜD Gebiet statt.

Kaufleute für Büromanagement (m/w/x) absolvieren ihre Ausbildung in einer unserer Regionalgesellschaften oder der zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr.

Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/x) bilden wir in den Logistikzentren unserer Regionalgesellschaften aus.

Wann muss ich mich für einen Ausbildungsplatz bei ALDI SÜD bewerben?

Die Ausbildungen beginnen in der Regel zum 1. August oder 1. September jedes Jahres. Die Bewerbungsphase startet ein Jahr vor dem Ausbildungsbeginn.

Je früher du dich bewirbst, desto besser sind deine Chancen im Auswahlverfahren. Aber keine Sorge: Auch kurzfristig findest du bei uns oft noch einen Ausbildungsplatz. In unserer Jobsuche findest du alle offenen Stellen.

Wie sind die Arbeitszeiten für Auszubildende bei ALDI SÜD?

Während deiner Ausbildung bei ALDI SÜD arbeitest du 37,5 Stunden pro Woche.

Häufige Fragen von Eltern und Lehrern

Wie kann ich mein Kind und meinen Schüler bei der Berufsfindung unterstützen?

Bei der Berufswahl deines Kindes und Schülers spielst du eine große Rolle. Wichtig ist, dass du dir Zeit nimmst. Höre deinem Kind bzw. Schüler zu: Wofür begeistert es/er sich? Was liegt ihm? Oft ergibt sich daraus schon eine grobe Richtung, in die der Beruf gehen könnte. Hilf deinem Kind bzw. Schüler, weitere Informationen zu sammeln und Menschen zu treffen, die diese Tätigkeit ausüben, zum Beispiel auf einer Messe oder im Rahmen eines Praktikums. Hier kannst du und dein Kind/Schüler persönlich mit unseren Mitarbeitern sprechen und dir so ein genaueres Bild von ALDI SÜD und den vielfältigen Möglichkeiten machen.

Entdecke als Lehrer unsere Schulkooperationen, die deinen Schülern die ersten Schritte in ihre berufliche Zukunft erleichtern. Gerne unterstützen wir dich bei der Begleitung deiner Schüler in das Berufsleben. Ob Praktika, Bewerbungstraining, eine Unternehmensvorstellung in deiner Schule oder Betriebsbesichtigungen. Wir gestalten ein Programm, das wir konkret auf deine Wünsche und Bedürfnisse konzipieren.

Alle Informationen zu den Einstiegsmöglichkeiten als Schüler findest du hier.

Mein Kind geht noch zur Schule. Hat es trotzdem die Möglichkeit in Berufe reinzuschnuppern?

Dein Kind und Schüler hat bei uns die Möglichkeit, während eines Schulpraktikums oder in den Schulferien – in der Regel eine Woche lang – einen ausgiebigen Blick hinter unsere Kulissen zu werfen. Dein Kind/Schüler kann mithilfe des Schülerpraktikums bei uns herausfinden, was am besten zu ihm passt! Weitere Informationen rund um unser Praktikum findest du hier.

 

Wann muss sich mein Kind/Schüler für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Die Ausbildungen beginnen in der Regel zum 1. August oder 1. September jedes Jahres. Je früher dein Kind/Schüler eine Bewerbung an uns schickt, desto besser sind die Chancen im Auswahlverfahren. Auch kurzfristig gibt es meistens noch freie Ausbildungsstellen im Verkauf. Informiere dich in unserer Jobsuche, in welchen Bereichen wir gerade Auszubildende suchen.

Wie wird mein Kind während der Ausbildung betreut?

Bei uns ist niemand auf sich allein gestellt: Während der gesamten Ausbildung werden unsere Auszubildenden durch unsere kompetenten Ausbilder betreut. Sie sind erste Ansprechpartner für alle Angelegenheiten und Fragen rund um die Ausbildung und führen regelmäßige Feedbackgespräche.

Muss mein Kind Überstunden machen?

Nein. Unsere Auszubildenden arbeiten 37,5 Stunden pro Woche. Eine Ausbildung ist in Absprache auch in Teilzeit möglich.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Der Ausbildungsvertrag ist nur auf die Dauer der Ausbildung befristet. Eine feste Übernahmegarantie nach Ende der Ausbildung besteht deswegen nicht. Unser Ziel ist es dennoch, Auszubildende bei guter Leistung in der Schule und im Unternehmen auch nach der Ausbildung weiter zu beschäftigen.

Wird das Vorgehen nach dem Ende der Ausbildung nicht seitens der Unternehmensgruppe angesprochen, sollte dein Kind ein halbes Jahr vor Ende das Gespräch mit dem Personalverantwortlichen suchen. So kann über mögliche Vereinbarungen geredet und die Übernahmechancen eingeschätzt werden.

Bekommt mein Kind weiterhin Kindergeld, auch wenn es eine Ausbildung begonnen hat?

Deinem Kind steht bis zum 18. Lebensjahr Kindergeld zu. Befindet sich dein Kind in der Ausbildung, hat es so lange Anspruch auf Kindergeld, bis das Ausbildungsverhältnis endet oder es 25 Jahre alt wird. Weitere Informationen erhältst du bei der Bundesagentur für Arbeit.

Kontakt

Noch Fragen? Wir beantworten sie gerne.

In unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt "Online-Präsenz" informieren wir dich darüber, wie wir mit den uns übermittelten personenbezogenen Daten umgehen. Ich bin damit einverstanden, dass ALDI SÜD meine personenbezogenen Daten wie dort beschrieben verarbeitet. Ich bin damit einverstanden, dass ALDI SÜD meine Anfrage weiterleitet, sofern das zur fachkundigen Bearbeitung meines Anliegens erforderlich ist. *

Bleibe auf dem Laufenden

Unsere Social-Media-Kanäle

  • Instagram

    Hier findest du Inspirierendes aus der ALDI SÜD Welt.

  • Xing

    Erfahre mehr über uns als Arbeitgeber und verpasse kein aktuelles Stellenangebot.

  • LinkedIn

    Hier findest du Jobs und aktuelle News über ALDI SÜD als Arbeitgeber.

  • Facebook

    Abonniere unsere ALDI SÜD Seite, um nichts mehr zu verpassen.

  • Youtube

    ALDI SÜD in Bewegung: Auf unserem Kanal findest du spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Wir haben auf unseren Webseiten Cookies, Pixel, Tags und ähnliche Technologien (auch von Drittanbietern) sowie Inhalte Dritter im Angebot. Diese möchten wir mit deiner Einwilligung verwenden, um dir zusätzliche Funktionen und Inhalte anzubieten, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu analysieren und dir personalisierte (Werbe-)Inhalte anzuzeigen.

Weitere Informationen, auch zu deinem jederzeitigen Widerrufsrecht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unser Impressum findest du hier.