FAQ

Du interessierst dich für einen Einstieg bei ALDI SÜD? Hier findest du häufig gestellte Fragen unserer Bewerber:innen.

Einstieg bei ALDI SÜD

Wie kann ich nach meinem Studium bei ALDI SÜD einsteigen?

Mit deinem Bachelor- oder Masterabschluss bist du optimal für einen Einstieg ins Management bei ALDI SÜD vorbereitet, zum Beispiel als Regionalverkaufsleiter (m/w/d). In dieser Position übernimmst du Verantwortung für vier bis fünf Filialen und rund 50 Mitarbeiter:innen. Wenn du dich im Studium bereits spezialisiert hast, erwarten dich ebenfalls spannende Jobs: Im Bereich Accounting und Controlling kannst du dich beispielsweise als Expert:in für Finanzen und Steuern beweisen oder als Projektmanager:in die Zukunft von ALDI SÜD mitgestalten.

Natürlich gibt es noch viele weitere spannende Einstiegsmöglichkeiten für dich: Schaue dir unsere aktuellen Stellenanzeigen an.

Welchen Abschluss brauche ich, um bei ALDI SÜD einzusteigen?

Bei ALDI SÜD kannst du auch schon mit einem Bachelorabschluss in gut bezahlte Positionen einsteigen. Je nach Schwerpunkt und Interesse startest du deine Karriere zum Beispiel im Management oder im Marketing. Oder du vertiefst deine Fähigkeiten und Kenntnisse noch in unserem dualen Masterstudium und nimmst so gleich mehrere Karriereschritte auf einmal.

Einstieg als Regionalverkaufsleiter (m/w/d)

Was bedeutet „Training on the Job“ zum Regionalverkaufsleiter (m/w/d)?

Kurz gesagt: Du startest bei uns vom ersten Tag an durch und lernst direkt in der Praxis, was du als Regionalverkaufsleiter (m/w/d) bei ALDI SÜD können musst. Innerhalb eines Jahres bereiten wir dich auf deine Führungsaufgaben vor. Du lernst den Aufbau der Unternehmensgruppe kennen und erfährst, wie die Filialen organisiert sind. Nach und nach übernimmst du als Urlaubsvertretung die Leitung von zwei bis drei Filialen. Du baust deine Entscheidungskompetenz und Führungsverantwortung aus – und lernst natürlich auch weitere wichtige Bereiche des Einzelhandels wie Logistik, Filialentwicklung, Personalabteilung und Einkauf kennen.

Was verdient ein Regionalverkaufsleiter (m/w/d) bei ALDI SÜD?

Ein Regionalverkaufsleiter (m/w/d) verdient im ersten Jahr 66.000 Euro, fährt einen Firmenwagen, den er/sie auch privat nutzen kann, und bekommt von uns ein Notebook und ein Smartphone.

Was sind die Karriereperspektiven als Regionalverkaufsleiter (m/w/d)?

Dich erwarten hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten, denn weiterführende Positionen werden bei uns bevorzugt durch unsere Regionalverkaufsleiter (m/w/d) besetzt.

Bewerbung

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören generell:

  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • relevante Zeugnisse

Weitere Infos zur Bewerbung kannst du auf unserer Seite zu Bewerbungstipps für Student:innen und Absolvent:innen nachlesen.

Wie kann ich mich persönlich über Karrieremöglichkeiten für Student:innen/Absolvent:innen bei ALDI SÜD informieren?

Wir möchten dich gerne persönlich kennenlernen! Darum bieten wir in regelmäßigen Abständen verschiedene Karriereveranstaltungen, zum Beispiel Job- und Studienmessen, an. Eine Übersicht findest du hier

Duales Masterstudium

Ich habe einen Bachelorabschluss. Kann ich bei ALDI SÜD meinen Master machen?

Na klar! Bewirb dich für unser berufsbegleitendes Masterstudium International Retail Management, das wir in Zusammenarbeit mit der internationalen ESB Business School in Reutlingen anbieten. In vier Semestern bereiten wir dich auf alle Aufgaben und Herausforderungen deiner zukünftigen Managementkarriere vor – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Einen Teil deines Studiums verbringst du außerdem an der Oxford Brookes University in Großbritannien. Nach deinem Abschluss steigst du dann als Regionalverkaufsleiter (m/w/d) mit Führungsverantwortung für etwa 50 Mitarbeiter:innen ins Management ein.

Klingt spannend? Erfahre mehr über unser berufsbegleitendes Masterstudium!

Wann muss ich mich für das berufsbegleitende Masterstudium bewerben?

Das Studium beginnt jedes Jahr zum 1. Oktober. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli des gleichen Jahres. Achtung: Die Plätze sind begrenzt, daher empfehlen wir, sich möglichst frühzeitig zu bewerben.

Wer kann sich für das berufsbegleitende Masterstudium bewerben?

Prinzipiell kann sich jeder mit einem guten Bachelorabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang für unser berufsbegleitendes Masterstudium bewerben. „Gut“ bedeutet für uns: mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser. 

Bist du interessiert? Schaue dir unser berufsbegleitendes Masterstudium gern genauer an.

Kann ich meine Abschlussarbeit bei ALDI SÜD schreiben?

Ja, das ist prinzipiell möglich. Schau doch mal in unserer Jobsuche nach, ob ein passendes Thema bereits ausgeschrieben ist, und bewirb dich. 

Ein geeignetes Thema ist nicht dabei? Nimm einfach Kontakt mit uns auf und teile uns mit, in welchem Bereich du deine Abschlussarbeit schreiben und welches Thema du behandeln möchtest. Wir freuen uns auf deine Idee! Hier kannst du uns mehr über dich und deine Themenideen für deine Abschlussarbeit erzählen.

Studentische Aushilfe (m/w/d)

Muss ich mich als Studentische Aushilfe (m/w/d) selbst versichern?

Wenn du familienversichert bist und regelmäßig monatliche Einkünfte von mehr als 455 Euro erzielst, musst du dich als Studentische Aushilfe (m/w/d) in der studentischen Krankenversicherung selbst versichern.

Wenn du selbst versichert bist, kannst du in der Regel weiterhin kostengünstig als Student:in versichert bleiben, wenn du:

  • während des Semesters wöchentlich höchstens 20 Stunden in unseren Studentenjobs arbeitest oder
  • mehr als 20 Wochenstunden arbeitest und die Beschäftigung ausschließlich in der vorlesungsfreien Zeit ausübst oder
  • mehr als 20 Wochenstunden arbeitest und die zusätzlichen Stunden abends, nachts oder am Wochenende leistest. Diese Beschäftigungen müssen allerdings auf längstens 26 Wochen im Jahr befristet sein.

Auch wenn du einen Studentenjob als unbefristete Beschäftigung mit mehr als 20 Stunden wöchentlich aufnimmst, können wir dich leider nicht als Student:in versichern. Du fällst automatisch vom ersten Tag an unter die Versicherungspflicht als Arbeitnehmer:in mit Beiträgen zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung.

Praktikum

Kann ich bei ALDI SÜD ein Praktikum für Student:innen machen?

Auf jeden Fall! Unsere Praktika richten sich an Student:innen ab dem dritten Semester. Wenn du Wirtschaftswissenschaften studierst, kannst du ein vierwöchiges Praktikum, ein freiwilliges Praktikum (maximal drei Monate) oder ein Pflichtpraktikum (maximal sechs Monate) bei uns absolvieren. Ein Pflichtpraktikum ist allerdings nur dann möglich, wenn es ausdrücklich in deiner Studien- beziehungsweise Prüfungsordnung vorgeschrieben ist.  

Du hast einen anderen Studienschwerpunkt? Dann kannst du bei uns ein Praktikum von drei oder mehr Monaten absolvieren. 

Während deiner Zeit im Praktikum erhältst du spannende Einblicke in unseren Arbeitsalltag und unsere Teams. Du lernst verschiedene Bereiche und Aufgabenfelder kennen und kannst den theoretisches Wissen direkt in der Praxis anwenden.

Erfahre mehr über unser Praktikum für Student:innen.

Wer kann sich für ein Praktikum bei ALDI SÜD bewerben?

Du bist Student:in und hast bereits mindestens drei Semester absolviert? Wenn du dich zudem für unternehmerisches Handeln begeisterst und Spaß am Umgang mit Menschen hast, freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Wo findet das Praktikum für Student:innen statt?

Dein Praktikum kannst du in einer unserer Regionalgesellschaften in West- und Süddeutschland absolvieren. Während dieser Zeit begleitest du eine:n unserer Regionalverkaufsleiter (m/w/d) bei Filialbesuchen und erfährst dabei mehr über den Arbeitsalltag und die Aufgaben. Zudem lernst du verschiedene Abteilungen, zum Beispiel Einkauf, Filialentwicklung oder Logistik, kennen. Dabei kannst du dein neu erworbenes Wissen direkt in die Praxis umsetzen und je nach Länge des Praktikums auch ein eigenes Projekt erarbeiten.

Auch in unserer zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr ist ein Praktikum möglich. Dabei kannst du verschiedene Unternehmensbereiche, wie unsere Personalabteilung, die Filialentwicklung oder das Marketing, kennenlernen.

Wir haben auf unseren Webseiten Cookies, Pixel, Tags und ähnliche Technologien (auch von Drittanbietern) sowie Inhalte Dritter im Angebot. Diese möchten wir mit deiner Einwilligung verwenden, um dir zusätzliche Funktionen und Inhalte anzubieten, die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu analysieren und dir personalisierte (Werbe-)Inhalte anzuzeigen.

Weitere Informationen, auch zu deinem jederzeitigen Widerrufsrecht, findest du in unserer Datenschutzerklärung. Unser Impressum findest du hier.