Ausbildung bei ALDI SÜD | ALDI SÜD

Ausbildung bei ALDI SÜD

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, weißt aber noch nicht so genau, was dich interessiert? Oder hast du schon einen Plan und willst dich genauer informieren? Wo auch immer du gerade stehst – wenn du Verantwortung übernehmen möchtest und gern im Team arbeitest, bist du bei ALDI SÜD genau richtig. Schau dir an, welche Möglichkeiten wir dir bieten.

Wen wir suchen

Wir bei ALDI SÜD glauben, dass wir nur im Team richtig gute Arbeit leisten. Deshalb suchen wir Azubis, die echte Teamplayer sind. Wir helfen und unterstützen uns gegenseitig – diese Haltung erwarten wir natürlich auch von dir.
 
Du übernimmst bei uns vom ersten Tag deiner Ausbildung an Verantwortung. Deshalb ist uns wichtig, dass wir uns auf dich verlassen können.

Natürlich solltest du dich für den Handel interessieren und Spaß am Umgang mit Menschen haben.

Als Azubi zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x)  oder Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x)  solltest du ein überzeugendes Hauptschulzeugnis oder Zeugnis der Mittleren Reife haben.

Für den Direkteinstieg zum Kaufmann (m/w/x) im Einzelhandel oder den Beruf Kaufmann (m/w/x) für Büromanagement  solltest du ein überzeugendes Zeugnis der Mittleren Reife (Realschule) mitbringen.

Wenn du dich für unser Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x)  bewerben möchtest, brauchst du Abitur, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife.

Du merkst: Natürlich sind uns Noten wichtig – aber sie sind nicht alles. Am wichtigsten ist, dass du in unser Team passt.

Deine Vorteile

Gute Gründe für eine Ausbildung bei ALDI SÜD

  • Attraktives Gehalt plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Optimale Einarbeitung und intensive Betreuung
  • Unterstützung vor der Abschlussprüfung
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
  • Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz
  • Tolle Azubi-Events

Was wir dir bieten

Für welchen Ausbildungsberuf du dich auch entscheidest – Abwechslung ist garantiert. Nach einer intensiven Einarbeitung bist du schnell Teil des Teams und in die alltäglichen Abläufe in deiner Abteilung oder Filiale eingebunden. Neben deiner Ausbildung besuchst du regelmäßig die Berufsschule und nimmst an internen Schulungen teil.

Im ersten Lehrjahr findet für alle Azubis die ALDI SÜD Azubi Challenge statt. Bei Indoor- und Outdoor-Aktivitäten kannst du gemeinsam mit deinem Team beweisen, was in dir steckt.

Im zweiten Lehrjahr nimmst du dann an der Azubi Tour teil. Gemeinsam mit anderen Auszubildenden wirfst du einen Blick hinter die Kulissen bei unseren Zulieferern und erfährst, wo unsere Waren herkommen und wie sie hergestellt werden.

Absolvierst du eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) , wirst du gegen Ende deiner Ausbildung gemeinsam mit anderen Azubis für mehrere Wochen selbstständig eine Filiale leiten.

Wenn die Abschlussprüfungen anstehen, unterstützen wir dich mit unserem internen Unterricht, damit du bestens vorbereitet bist.
Übrigens: Unsere ALDI SÜD Azubis gehören regelmäßig zu den besten in ihrem Bundesland oder sogar in ganz Deutschland.

Die Ausbildung zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) bzw. der Direkteinstieg zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) findet in einer unserer Filialen statt – vielleicht sogar direkt in deinem Wohnort!

Kaufleute für Büromanagement bilden wir in einer unserer 30 Regionalgesellschaften oder der zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr aus.

Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik absolvieren ihre Ausbildung in den Logistikzentren unserer 30 Regionalgesellschaften.

Wenn du Geprüfter Handelsfachwirt (m/w/x) werden möchtest, arbeitest du ebenfalls in einer unserer Filialen und absolvierst fünf bis sechs Mal im Jahr jeweils circa einwöchige Theoriephasen.

Die Bewerbungsphase für unsere Ausbildungsplätze beginnt ein Jahr vor deinem gewünschten Ausbildungsbeginn. Die Ausbildungen beginnen in der Regel am 1. August oder 1. September jedes Jahres.

Azubis verdienen bei ALDI SÜD 950 Euro im ersten Jahr, 1050 Euro im zweiten Jahr und 1200 Euro im dritten Jahr. Außerdem bekommst du Urlaubs- und Weihnachtsgeld.


Wenn du Geprüfter Handelsfachwirt (m/w/x)  im Rahmen unseres Abiturientenprogramms wirst, verdienst du im ersten halben Jahr 1.050 Euro, danach 1.200 Euro und ab Bestehen der Prüfung zum Kaufmann im Einzelhandel 2.400 Euro. Auch beim Abiturientenprogramm bekommst du Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Für uns ist es sehr wichtig, dass sich unsere Auszubildenden weiterentwickeln können. Unser Ziel ist es deshalb, dich bei guter Leistung auch nach deiner Ausbildung weiterzubeschäftigen.

Als Verkäufer oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x)  kannst du mit Engagement und guten Leistungen in der Filiale weiter aufsteigen. Auch als Geprüfter Handelsfachwirt (m/w/x)  kannst du in der Filiale Karriere machen – zum Beispiel in unserem Nachwuchsprogramm für den Filialführungsnachwuchs, als Stellvertretender Filialleiter (m/w/x) oder sogar als Filialleiter (m/w/x).

Auch unseren Azubis in der Logistik oder im Büro bieten wir je nach Leistung und Interesse individuelle Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Häufige Fragen

Fragen zur Ausbildung

Welchen Schulabschluss brauche ich für eine Ausbildung und für das Abiturientenprogramm bei ALDI SÜD?

Für die Ausbildungsberufe Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) und Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) brauchst du in der Regel einen überzeugenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife (Realschulabschluss). Für den Direkteinstieg zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) oder für den Beruf Kaufmann für Büromanagement (m/w/x) solltest du einen überzeugenden Realschulabschluss mitbringen. Wenn du dich für unser Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x) bewerben möchtest, brauchst du Abitur, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife.

Muss ich für eine Ausbildung oder das Abiturientenprogramm bei ALDI SÜD sehr gute Noten haben?

Natürlich sind uns Schulnoten und dein Schulabschluss wichtig. Mindestens genauso wichtig ist uns aber, dass du gut in unser Team passt! Wir suchen Auszubildende, die motiviert, engagiert und teamfähig sind. Denn wir sind stolz auf unseren Zusammenhalt und unseren freundlichen Umgang mit unseren Kunden. Den erwarten wir während deiner Ausbildung natürlich auch von dir.

Welche Ausbildungen bietet ALDI SÜD für Schulabgänger?

Wie lange dauert die Ausbildung zum Verkäufer (m/w/x)?

Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Jahre. Du arbeitest in dieser Zeit in einer ALDI SÜD Filiale und besuchst regelmäßig die Berufsschule. Am Ende deiner Ausbildung machst du dann bei der IHK die Prüfung zum Verkäufer bzw. zur Verkäuferin.

Du möchtest dich direkt für diese Ausbildung bewerben? Finde passende Angebote in unserer Jobsuche.

Wie werde ich Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) bei ALDI SÜD?

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder lernst du bei Eignung und Interesse nach der zweijährigen Ausbildung zum Verkäufer (m/w/x) noch ein Jahr weiter. Am Ende des dritten Ausbildungsjahres machst du dann die Abschlussprüfung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau im Einzelhandel. Insgesamt beträgt die Ausbildungsdauer für diesen Beruf also drei Jahre.

Oder du steigst direkt in die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) ein. Du bekommst dann gleich zu Beginn deiner Ausbildung einen Vertrag über drei Jahre. 

Wie lange dauert die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/x) bei ALDI SÜD?

Die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/x) dauert drei Jahre und kann bei entsprechender Eignung auch auf 2,5 Jahre verkürzt werden.  

Du interessierst dich für diesen Beruf? In unserer Jobsuche findest du unsere aktuellen Ausbildungsangebote.

Wo werden Kaufleute für Büromanagement bei ALDI SÜD ausgebildet?

Die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/x) kannst du an unterschiedlichen Standorten absolvieren: Entweder in einer der 30 ALDI SÜD Regionalgesellschaften oder in der zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/x) bei ALDI SÜD?

Die Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/x) bei ALDI SÜD dauert zwei Jahre.

Diese Ausbildung interessiert dich? In der Jobsuche findest du unsere aktuellen Ausbildungsangebote.

Wie werde ich Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) bei ALDI SÜD?

Du absolvierst zuerst deine zweijährige Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/x). Bei Eignung und Interesse bekommst du die Möglichkeit, deine Ausbildung fortzusetzen. Wenn du ein drittes Ausbildungsjahr absolviert hast, kannst du danach die IHK-Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik ablegen.

Wie viel verdiene ich als Azubi bei ALDI SÜD?

Als Azubi bekommt du bei ALDI SÜD schon während der Ausbildung ein attraktives Gehalt: Deine Ausbildungsvergütung beträgt im ersten Jahr 950 Euro monatlich. Im zweiten Jahr verdienst du 1.050 Euro, im dritten Jahr 1.200 Euro. Zusätzlich bekommst du Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wenn du Geprüfter Handelsfachwirt (m/w/x) wirst, verdienst du im ersten halben Jahr 1.050 Euro, ab dem 7. Ausbildungsmonat dann 1.200 Euro. Wenn du nach 18 Monaten die Prüfung zum Kaufmann im Einzelhandel bestehst, verdienst du bis zum Ende des Abiturientenprogramms 2.400 Euro. Natürlich bekommst du auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wann beginnt die Ausbildung bei ALDI SÜD?

Die meisten neuen Azubis fangen bei uns am 1. August oder 1. September an. Der Ausbildungsbeginn kann von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. Genauere Infos findest du, wenn du dir konkrete Stellenangebote für Ausbildungen anschaust.

Du möchtest uns persönlich kontaktieren? Wir helfen dir bei allen Fragen rund um das Thema Ausbildung und Ausbildungsbeginn weiter.

Wo findet die Ausbildung statt?

Wo deine Ausbildung stattfindet, hängt davon ab, in welchem Bereich du arbeiten möchtest:

Die Ausbildungen zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) sowie das Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x) finden in einer unserer Filialen im ALDI SÜD Gebiet statt.

Kaufleute für Büromanagement (m/w/x) absolvieren ihre Ausbildung in einer unserer 30 Regionalgesellschaften oder der zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr.

Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/x) bilden wir in den Logistikzentren unserer 30 Regionalgesellschaften aus.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten bei ALDI SÜD?

Selbstverständlich. Wenn du möchtest, kommst du bei uns weiter – und zwar im Team. Wir fördern dich so, dass du deine Fähigkeiten bestmöglich einsetzen und deine Ziele erreichen kannst. Bereits während deiner Ausbildung unterstützen wir dich mit unserem internen Unterricht, in dem du die Inhalte aus der Berufsschule vertiefst.

Wenn du das Abiturientenprogramm zum Handelsfachwirt (m/w/x) abgeschlossen hast, kannst du natürlich ebenfalls aufsteigen – beispielsweise, indem du in unser Programm für Nachwuchsführungskräfte aufgenommen wirst. Dein Weg kann vom Filialführungsnachwuchs bis zum Filialleiter führen. Oder möchtest du lieber Karriere im Management machen? Dann kannst du an das Abiturientenprogramm zum Handelsfachwirt noch ein duales Bachelorstudium anschließen. Danach kann es für dich zum Beispiel als Regionalverkaufsleiter (m/w/x) oder in einer der Fachabteilungen weitergehen.

Wann muss ich mich für einen Ausbildungsplatz bei ALDI SÜD bewerben?

Die Ausbildungen beginnen in der Regel zum 1. August oder 1. September jedes Jahres. Die Bewerbungsphase startet ein Jahr vor dem Ausbildungsbeginn.

Je früher du deine Bewerbung an uns schickst, desto besser sind deine Chancen im Auswahlverfahren. Aber keine Sorge: Auch kurzfristig findest du bei uns oft noch einen Ausbildungsplatz: Informier dich in unserer Jobsuche, in welchen Bereichen wir gerade Azubis suchen.

Wie sind die Arbeitszeiten für Auszubildende bei ALDI SÜD?

Während deiner Ausbildung bei ALDI SÜD arbeitest du 37,5 Stunden pro Woche.

Fragen zum Schülerpraktikum

Kann ich als Schüler ein Praktikum bei ALDI SÜD machen?

Ja, das geht. Entweder als Schülerpraktikum in der Unterrichtszeit oder in den Ferien. Während deines Schülerpraktikums lernst du einen der folgenden Ausbildungsberufe bzw. das duale Bachelorstudium genauer kennen:

•    Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel
•    Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik
•    Kaufmann für Büromanagement
•    Geprüfter Handelsfachwirt
•    Duales Bachelorstudium

Du möchtest gern ein Schülerpraktikum machen? Finde freie Stellen in unserer Jobsuche.

Wie lange dauert ein Praktikum bei ALDI SÜD?

Das Praktikum dauert in der Regel eine Woche. Nach Absprache sind auch andere Zeiträume möglich.