Fünf Auszubildunde mit MEHR in einer Filiale. Eine Lupe ist auf

Warum dich ein Schnupperpraktikum bei ALDI SÜD wirklich weiterbringt.

Kurz reinschnuppern und einen einmaligen Blick hinter die Kulissen von ALDI SÜD werfen. Hautnah erleben, was hinter unseren Ausbildungsberufen und dem Abiturientenprogramm oder dualen Bachelor-Studium steckt. All das im Rahmen unseres Schnupperpraktikums. Wir bieten dir die Chance, unsere weltweit erfolgreiche Unternehmensgruppe hautnah kennenzulernen und zu erfahren, was dich am Handel schon immer interessiert hat. Ob in unseren Filialen, in den Logistikzentren oder Verwaltungen unserer Regionalgesellschaften, unsere erfahrenen Mitarbeiter zeigen dir gerne, wie die Dinge bei uns funktionieren, und geben dir einen Einblick in die abwechslungsreichen Tätigkeiten. Finde heraus, ob die Welt des Handels etwas für dich ist. Du kannst uns mit Fragen löchern, so viel du willst, und wir stehen dir während des gesamten Praktikums natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Du kannst bei ALDI SÜD in folgende Ausbildungsberufe reinschnuppern:

  • Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w)
  • Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Kaufmann für Büromanagement (m/w)

Du hast die allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife in der Tasche? Dann könnte es nach deinem Abschluss so bei uns weitergehen:

  • Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w)
  • Duales Studium mit dem Abschluss Bachelor of Arts (m/w)

Dein Schnupperpraktikum kannst du entweder als Schulpraktikum oder in den Schulferien machen. Es dauert in der Regel eine Woche, im Einzelfall sind auch andere Zeiträume möglich. Wenn du dein Praktikum während der Schulferien bei uns machst, erhältst du natürlich eine angemessene Vergütung.

Du möchtest dich gerne für ein Schnupperpraktikum bewerben? Dann bewirb dich direkt online.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Um dir den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen. Bewerberinnen sind uns selbstverständlich gleichermaßen willkommen.