Julia und Lucas berichten über ihren Arbeitsalltag

Für alle, die viel erreichen und neue Wege gehen möchten, bietet ALDI SÜD spannende Karrieremöglichkeiten während des Studiums und danach. Hier berichten Julia und Lucas wie ihre Tage ablaufen.

 

Zurück
Inhalt der Seite:
Julia und Lucas berichten über ihren Arbeitsalltag
Jobsuche
Bei mir sieht jeder Arbeitstag anders aus, was es natürlich spannend macht.
Julia, HR Specialist

Julias Tagesablauf

Als HR Specialist bei ALDI SÜD arbeitet Julia in unserer Verwaltung in Mülheim an der Ruhr an ganz unterschiedlichen Projekten, die im gesamten ALDI SÜD Gebiet umgesetzt werden. Ihr Themenspektrum reicht dabei von der Ausarbeitung von Verträgen und Optimierung der Gehaltsstrukturen bis hin zur Digitalisierung von HR-Prozessen.

Julia kann jeden Tag selbst festlegen, um wie viel Uhr ihr Arbeitstag startet. Diese Flexibilität macht es ihr einfach, private Termine mit dem Arbeitsleben zu verbinden. Morgens checkt sie zuerst Ihre E-Mails – hat irgendetwas höchste Priorität? Mit einem Kaffee startet sie dann in ihren Tag. „Bei mir sieht jeder Arbeitstag anders aus, was es natürlich spannend macht“ sagt Julia.

„Was ich an meinem Job liebe, sind vor allem die Schnittstellen zu vielen verschiedenen Abteilungen. Ich arbeite nicht nur abteilungs- sondern auch hierarchieübergreifend mit meinen Kolleginnen und Kollegen zusammen.“ Mittlerweile haben sich viele Freundschaften entwickelt. Die gemeinsamen Mittagspausen sind für Julia daher besonders schön. Sie kocht sehr gerne und hat meistens etwas Frisches für die Pause dabei. Andernfalls nutzt sie aber auch gerne die verschiedenen Foodtrucks, die zur Mittagszeit draußen warten. Bald wird es an ihrem Standort auch eine Kantine geben.

Nach einem erfolgreichen Arbeitstag freut Julia sich schon auf den Feierabend, denn auch diesen gestaltet sie flexibel: „Wenn man pünktlich zum Sport oder zu einer Verabredung möchte, dann funktioniert das in der Regel auch.“

Als Regionalverkaufsleiter strukturiere ich mir meinen Tag komplett selbst.
Lucas, Regionalverkaufsleiter

Ein Tag als Regionalverkaufsleiter

Als Regionalverkaufsleiter bei ALDI SÜD fördert Lucas die Entwicklung seiner Mitarbeiter. Aber auch er entwickelt sich durch seine Arbeit weiter. Das schätzt er sehr an seinem Job.

Lucas‘ Arbeitstage starten zeitlich flexibel – dadurch kann er seinen Tagesablauf selbst strukturieren und gewinnt an persönlicher Freiheit. „Am Morgen fahre ich direkt in eine meiner Filialen. Im Moment bin ich für fünf Filialen zuständig und versuche pro Tag zwei bis drei davon zu besuchen“ sagt Lucas.

In der Filiale angekommen, begrüßt er zuerst sein Filialteam.  Anschließend prüft er die Umsätze und weitere Kennzahlen des Vortags. Kein Tag gleicht dem anderen, Lucas erwarten immer wieder neue Herausforderungen. Seine Mittagspause verbringt er entweder mit anderen Regionalverkaufsleitern oder in der Filiale: „Kolleginnen und Kollegen auch privat kennenzulernen ist mir sehr wichtig“.

Auch sein Arbeitstag endet meist zu unterschiedlichen Zeiten - je nach Bedarf. Privat spielt er Fußball, sodass er an seinen Trainingstagen früher Feierabend macht und wiederum an anderen Tagen entsprechend länger bleibt. Ein paar Mal im Monat arbeitet Lucas auch bis zur Schließung der Filiale am Abend.

Nah dran für Sie Noch mehr über Julia und Lucas erfahren

#ALDIcrew fragen

Unsere Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen

Bei ALDI SÜD werde ich nicht nur gefördert, sondern jeden Tag aufs Neue gefordert.

Ihre Karrieremöglichkeiten bei ALDI SÜD

Wir bieten Ihnen viele spannende Jobs