Dafür stehe ich
jeden Morgen auf.
Isabella, Geprüfte Handelsfachwirtin

Zurück
Inhalt der Seite:
Isabella, Geprüfte Handelsfachwirtin
Jobsuche

Für mich ist das Abiturientenprogramm der erste Schritt in meine Zukunft. ALDI SÜD gibt mir den Freiraum und das Vertrauen, schon früh Verantwortung zu übernehmen. Das gibt mir die Chance, zu zeigen, was ich kann.

Besonders gefällt mir an meinem Job die Nähe zu den Kunden. Es macht mir Spaß, ihre Fragen zu beantworten und ihnen weiterzuhelfen. Hier hat man jeden Tag mit vielen Menschen zu tun, die ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben. Es ist auch immer interessant zu erfahren, welche verschiedenen Wünsche und Vorstellungen die Kunden haben. Wir versuchen diese so gut wie möglich umzusetzen und meistens lernen wir dabei auch noch einiges dazu. Auch insgesamt entwickelt man sich hier unheimlich schnell weiter, denn jeden Tag warten neue Herausforderungen.
 

Viel Abwechslung und Spaß im Job

Meine Arbeitszeiten sind immer etwas unterschiedlich, da wir in Früh- oder Spätschicht arbeiten. Die Frühschicht beginnt in unserer Filiale bereits um 6 Uhr, da ab 8 Uhr schon die ersten Kunden vor der Tür stehen. In den ersten zwei Stunden wird fleißig für unsere „Backwelt“ gebacken, das Obst sortiert und die Tiefkühltruhe eingeräumt. Das alles ist wichtig, damit die Ware für den Kunden sofort verfügbar ist. Danach können wir abwechselnd in die Pause gehen und die anderen kümmern sich weiter um den Laden. Die Frühschicht geht bis 14 Uhr, manchmal auch bis 15 Uhr. Das hängt davon ab, wie viel zu tun ist. 

Die Spätschicht beginnt um 12 Uhr und beendet ihren Arbeitstag um 20.30 Uhr. Ich persönlich bin ein Fan von Spätschichten, weil ich eine leidenschaftliche Langschläferin bin. Oft gibt es das Vorurteil, dass bei Schichtarbeit die Freizeitaktivitäten auf der Strecke bleiben. Ich muss sagen, dass ich damit gar keine Probleme habe. Nach der Frühschicht habe ich genügend Zeit für Freunde und Familie. Die Spätschicht ermöglicht es mir, meinem Hobby – dem Reiten – nachzugehen. Ich liebe es, draußen in der Natur zu sein, Tiere um mich zu haben, und finde so meinen perfekten Ausgleich zur Arbeit.

Das Beste an meinem Job ist, dass kein Tag dem anderen gleicht.
Isabella, Geprüfte Handelsfachwirtin
Gute Rahmenbedingungen

Ich finde, dass ALDI SÜD wirklich viel für die Mitarbeiter macht. Es gibt zum Beispiel Veranstaltungen zum Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“. Außerdem wird dafür gesorgt, dass die Mitarbeiter sportliche Aktivitäten zusammen machen können. Das stärkt den Zusammenhalt unter den Kollegen und schafft eine persönliche Beziehung untereinander. Wir bekommen auch die Getränke am Arbeitsplatz gestellt und können uns kostenlos Obst und Gemüse nehmen. Ich meine, wo gibt es das schon? Und nicht zu vergessen ist natürlich auch das gute Gehalt, das wir hier schon in der Ausbildung bekommen.

Ich bin ein Mensch, der gerne Karriere machen möchte, und sehe hier viele Perspektiven dafür. Nach meiner Ausbildung kann ich mir gut vorstellen, ein duales Studium in BWL anzuschließen. Ich stehe gerne jeden Morgen auf und gehe zur Arbeit, da ich hier meinen beruflichen Zielen jeden Tag etwas näherkomme und ein super Team auf mich wartet. Bei mir in der Filiale sind alle sehr offen und jeder hilft jedem, wo er nur kann. Wir sind schon ein bisschen wie eine kleine Familie.

Unkomplizierte Bewerbung

Mein Weg zu ALDI SÜD hat auf einer Karrieremesse begonnen. Dort konnte ich mir schon vor Ort ein erstes Bild von dem Unternehmen machen. Auf der Messe entstand dann auch gleich ein nettes Gespräch mit den Mitarbeitern und anschließend ging eigentlich alles recht schnell. Ich habe meine Bewerbung an ALDI SÜD geschickt und wurde kurz darauf zum ersten Bewerbungsgespräch eingeladen. Vor dem Gespräch war ich richtig aufgeregt, da ich nicht wusste, was auf mich zukommt. Meine Aufregung war aber unberechtigt, denn ich wurde sofort sehr freundlich empfangen. Zunächst erzählte mir die Regionalverkaufsleiterin ein wenig über sich und ihre Tätigkeiten. Anschließend konnte ich von mir erzählen und alle meine Fragen stellen. Nach diesem Gespräch habe ich die Zusage für die Ausbildung zur Geprüften Handelsfachwirtin erhalten. Inzwischen bin ich schon seit über einem Jahr dabei und sehr gespannt, welche Karriereschritte ich in Zukunft noch mit ALDI SÜD gehen werde!

Das klingt spannend?

Entdecke deine Einstiegsmöglichkeiten bei ALDI SÜD und bewirb dich bei uns

Nah dran für dich Einblicke in den Arbeitsalltag bei ALDI SÜD