Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) | ALDI SÜD

Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x)

Regionalgesellschaft

Du bist gut organisiert und behältst gerne den Überblick? Dann bewirb dich als Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) bei ALDI SÜD und sorge mit deinem Team unter anderem dafür, dass unsere Waren sicher und pünktlich in unsere Filialen kommen.

Erfahrungsberichte
Einsatzgebiet: Logistikzentrum
Gehalt: 950 bis 1.200 im Monat
Beginn: 1. August / 1. September
Vorteile: Created with Sketch. Created with Sketch. Created with Sketch. Created with Sketch. Created with Sketch. Weitere Vorteile
8 offene Stellen
Stelle finden und bewerben: Lebenslauf und Zeugnisse hochladen – fertig

Du bist gerne da, wo viel los ist? Willkommen in unserer Logistik! Hier ist immer etwas in Bewegung und du sorgst mit dem ganzen Team dafür, dass das so bleibt. In deiner Ausbildung zum Fachlageristen lernst du in zwei Jahren die drei wichtigsten Arbeitsbereiche in unseren Lagern kennen: 

Wareneingang:
Der Lkw kommt – deine Aufgabe ist es, die gelieferten Waren mit dem Lieferschein abzugleichen, beim Entladen mit anzupacken und den richtigen Lagerplatz zuzuweisen.

Warenbereitstellung:
Die Waren sollen in die Filialen – du sorgst dafür, dass die richtigen Güter rechtzeitig bereitstehen und für den Transport vorbereitet sind.

Warenausgang:
Die Waren werden verladen und machen sich auf den Weg. Du planst auch die Route, die der Lkw nehmen wird, um die Filialen möglichst effizient zu beliefern.

Das gefällt dir? Dann häng an deine zweijährige Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/x) noch ein Jahr dran und werde Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x)! 

Du bist gewissenhaft und liebst es, wenn einfach alles funktioniert? Damit unsere Filialen pünktlich und korrekt beliefert werden, brauchen wir Menschen wie dich! Als Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) sorgst du dafür, dass alles rechtzeitig an Ort und Stelle ist.

Was du dafür mitbringen solltest:

  • Einen überzeugenden Schulabschluss
  • Interesse an der Logistik und am Lebensmitteleinzelhandel
  • Einsatzbereitschaft und Teamgeist
  • Ausdauer und Disziplin
  • Verantwortungsbewusstsein und Spaß an Bewegung
Inhalt der Seite:
Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x)

Für mich.

Was wir dir bieten.

Du hast Lust, anzupacken und zu organisieren? Als Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik kannst du ganz unterschiedliche Stärken einbringen: Du gehst mit moderner Technik um, nimmst Kontakt mit Lieferanten auf oder planst die nächste Lieferroute. Langeweile kommt da mit Sicherheit nicht auf! 

Was dich darüber hinaus erwartet:

  • Ein attraktives Gehalt in Höhe von monatlich 950 Euro im ersten Lehrjahr, 1.050 Euro im zweiten und 1.200 Euro im dritten Lehrjahr plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Gute Übernahmechancen bei überzeugendem Engagement 
  • Tolle Azubi-Events
  • Verantwortung vom ersten Tag an
  • Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz

Für uns.

Was dich bei uns erwartet.

Werde Teil des Teams

In der Logistik packst du als Azubi direkt mit an – wortwörtlich. Jeder Arbeitsschritt baut auf dem vorherigen auf. Zeig deinen Kollegen, dass man sich auf dich verlassen kann, und werde Teil eines eingespielten Teams. Die gegenseitige Unterstützung und der Zusammenhalt machen die Arbeit bei ALDI SÜD so besonders.

Dein Arbeitgeber: ALDI SÜD Regionalgesellschaft

Du arbeitest für eine unserer 30 Regionalgesellschaften. Jede von ihnen ist eigenständig und trägt die Verantwortung für 50 bis 70 Filialen. Bei uns werden die meisten wichtigen Entscheidungen direkt in der Region getroffen. Auch in der täglichen Arbeit wirst du merken, dass wir viel Wert auf einfache Strukturen und Verlässlichkeit legen. 
 

Für morgen.

Deine Perspektiven bei uns.

Wir wollen etwas bewegen und wohl nirgendwo sonst ist das sichtbarer als in unserer Logistik. Als Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) arbeitest du direkt am zentralen Knotenpunkt deiner ALDI SÜD Regionalgesellschaft. Du trägst einen wichtigen Teil dazu bei, dass unsere Kunden in den Filialen finden, was sie brauchen, und uns auch in Zukunft treu bleiben.

Wenn Einsatz und Leistung stimmen, hast du gute Chancen, übernommen zu werden. Und danach geht es erst richtig los:  Du kannst dich auf einen Arbeitsbereich spezialisieren und unsere vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen, zum Beispiel in unserer ALDI SÜD Akademie.
 

Dein Weg zu uns

So einfach kannst du dich bei uns bewerben

  • Bewirb dich online
    Wir freuen uns auf deine vollständige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular.
  • Lern uns kennen
    Deine Bewerbung hat uns überzeugt? Dann freuen wir uns, dich im Vorstellungsgespräch persönlich kennenzulernen.
  • Werde Teil des Teams
    Es passt für uns und für dich? Herzlich willkommen! Dein Team freut sich schon auf dich.

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei ALDI SÜD? Wir freuen uns auf deine Bewerbung! 

Damit wir dir schnell und unkompliziert eine Rückmeldung geben können, nutzt du am besten unser Online-Bewerbungsformular. Achtung: Die Bewerbung für Ausbildungen ist bei uns ganzjährig möglich, bewirb dich aber möglichst etwa ein Jahr vor deinem gewünschten Ausbildungsbeginn.

Deine Bewerbung

Wir möchten uns gerne ein Bild von dir machen. Sende uns daher bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Was dazugehört?

  • Ein ansprechendes Anschreiben
  • Ein tabellarischer Lebenslauf
  • Relevante Zeugnisse

Häufige Fragen zur Ausbildung bei ALDI SÜD

Welchen Schulabschluss brauche ich für eine Ausbildung und für das Abiturientenprogramm bei ALDI SÜD?

Für die Ausbildungsberufe Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) und Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) brauchst du in der Regel einen überzeugenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife (Realschulabschluss). Für den Direkteinstieg zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) oder für den Beruf Kaufmann für Büromanagement (m/w/x) solltest du einen überzeugenden Realschulabschluss mitbringen. Wenn du dich für unser Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x) bewerben möchtest, brauchst du Abitur, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/x) bei ALDI SÜD?

Die Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/x) bei ALDI SÜD dauert zwei Jahre.

Diese Ausbildung interessiert dich? In der Jobsuche findest du unsere aktuellen Ausbildungsangebote.

Wie werde ich Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) bei ALDI SÜD?

Du absolvierst zuerst deine zweijährige Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/x). Bei Eignung und Interesse bekommst du die Möglichkeit, deine Ausbildung fortzusetzen. Wenn du ein drittes Ausbildungsjahr absolviert hast, kannst du danach die IHK-Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik ablegen.

Wie viel verdiene ich als Azubi bei ALDI SÜD?

Als Azubi bekommt du bei ALDI SÜD schon während der Ausbildung ein attraktives Gehalt: Deine Ausbildungsvergütung beträgt im ersten Jahr 950 Euro monatlich. Im zweiten Jahr verdienst du 1.050 Euro, im dritten Jahr 1.200 Euro. Zusätzlich bekommst du Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wenn du Geprüfter Handelsfachwirt (m/w/x) wirst, verdienst du im ersten halben Jahr 1.050 Euro, ab dem 7. Ausbildungsmonat dann 1.200 Euro. Wenn du nach 18 Monaten die Prüfung zum Kaufmann im Einzelhandel bestehst, verdienst du bis zum Ende des Abiturientenprogramms 2.400 Euro. Natürlich bekommst du auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wann beginnt die Ausbildung bei ALDI SÜD?

Die meisten neuen Azubis fangen bei uns am 1. August oder 1. September an. Der Ausbildungsbeginn kann von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. Genauere Infos findest du, wenn du dir konkrete Stellenangebote für Ausbildungen anschaust.

Du möchtest uns persönlich kontaktieren? Wir helfen dir bei allen Fragen rund um das Thema Ausbildung und Ausbildungsbeginn weiter.

Wo findet die Ausbildung statt?

Wo deine Ausbildung stattfindet, hängt davon ab, in welchem Bereich du arbeiten möchtest:

Die Ausbildungen zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) sowie das Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x) finden in einer unserer Filialen im ALDI SÜD Gebiet statt.

Kaufleute für Büromanagement (m/w/x) absolvieren ihre Ausbildung in einer unserer 30 Regionalgesellschaften oder der zentralen Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr.

Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/x) bilden wir in den Logistikzentren unserer 30 Regionalgesellschaften aus.

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten bei ALDI SÜD?

Selbstverständlich. Wenn du möchtest, kommst du bei uns weiter – und zwar im Team. Wir fördern dich so, dass du deine Fähigkeiten bestmöglich einsetzen und deine Ziele erreichen kannst. Bereits während deiner Ausbildung unterstützen wir dich mit unserem internen Unterricht, in dem du die Inhalte aus der Berufsschule vertiefst.

Wenn du das Abiturientenprogramm zum Handelsfachwirt (m/w/x) abgeschlossen hast, kannst du natürlich ebenfalls aufsteigen – beispielsweise, indem du in unser Programm für Nachwuchsführungskräfte aufgenommen wirst. Dein Weg kann vom Filialführungsnachwuchs bis zum Filialleiter führen. Oder möchtest du lieber Karriere im Management machen? Dann kannst du an das Abiturientenprogramm zum Handelsfachwirt noch ein duales Bachelorstudium anschließen. Danach kann es für dich zum Beispiel als Regionalverkaufsleiter (m/w/x) oder in einer der Fachabteilungen weitergehen.

Wann muss ich mich für einen Ausbildungsplatz bei ALDI SÜD bewerben?

Die Ausbildungen beginnen in der Regel zum 1. August oder 1. September jedes Jahres. Die Bewerbungsphase startet ein Jahr vor dem Ausbildungsbeginn.

Je früher du deine Bewerbung an uns schickst, desto besser sind deine Chancen im Auswahlverfahren. Aber keine Sorge: Auch kurzfristig findest du bei uns oft noch einen Ausbildungsplatz: Informier dich in unserer Jobsuche, in welchen Bereichen wir gerade Azubis suchen.

Wie sind die Arbeitszeiten für Auszubildende bei ALDI SÜD?

Während deiner Ausbildung bei ALDI SÜD arbeitest du 37,5 Stunden pro Woche.