• 1 / 4

Warum sich ALDI SÜD für die Gesundheit der Mitarbeiter engagiert.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement bei ALDI SÜD stärkt den Mittelpunkt des Unternehmens: die Mitarbeiter. Ziel ist es, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu fördern und sie dabei zu unterstützen, motiviert zu bleiben und sich im Unternehmen sowie am Arbeitsplatz rundum wohlzufühlen – auch bis ins hohe Alter.

Gemeinsam. Gesund. Betriebliches Gesundheitsmanagement
Unter dem Titel „Gemeinsam. Gesund. Betriebliches Gesundheitsmanagement“ zielt ALDI SÜD darauf ab, das körperliche, psychische und soziale Wohlergehen aller Mitarbeiter zu sichern und zu steigern. Mit Einführung des Gesundheitsmanagements möchte ALDI SÜD bereits bestehende Angebote im Bereich Gesundheit systematisieren und für alle Mitarbeiter anbieten.

Maßnahmen, wie zum Beispiel das Angebot von kostenlosem Wasser, Gesundheitsseminare im Rahmen der ALDI SÜD Akademie oder die Durchführung der Grippeschutzimpfung werden um weitere Angebote ergänzt. Wechselnde Schwerpunktthemen aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Balance, Prävention und Arbeitsumfeld sollen in Zukunft die Kompetenz der Mitarbeiter ganzheitlich stärken und sie unterstützen, gesundheitsbewusste Entscheidungen zu treffen. Dabei fungiert das Gesundheitsangebot als „Hilfe zur Selbsthilfe“, welches Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten aufzeigt, sowohl auf der Arbeit als auch in der Freizeit die eigene Gesundheit nachhaltig und positiv zu beeinflussen. 

Überzeugt? Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.