Regionalverkaufsleiter hält das Wort MEHR hoch

Warum Sie nach dem Studium bei ALDI SÜD viel einfacher an Ihr persönliches Ziel kommen können.

Wenn Sie eine fundierte Ausbildung, sprich ein Studium mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung, absolviert oder im Rahmen eines dualen Studiums bei ALDI SÜD den Abschluss Bachelor of Arts erworben haben, kann Ihr Karriereweg in unserer Unternehmensgruppe bereits weit oben beginnen.

Als Erstes mit einem einjährigen Training on the Job. Hier lernen Sie alles, was Sie für Ihre zukünftige Tätigkeit als Regionalverkaufsleiter benötigen. Da ein zentraler Gedanke unserer Unternehmensgruppe darin besteht, Ihnen möglichst schnell Verantwortung zu übertragen, führen Sie nach nur zwölf Monaten ca. sechs Filialen mit mindestens 50 Mitarbeitern.

Mit der Entscheidung für die Position des Regionalverkaufsleiters entscheiden Sie sich dafür, eine Karriere im Management zu starten. Dazu gehört die volle Personalverantwortung, das Führen von Bewerbungsgesprächen und Einstellen von Mitarbeitern genauso wie der enge Austausch mit Ihren Filialen.

Von Anfang an honorieren wir Ihre unternehmerischen Leistungen mit einem überdurchschnittlichen Gehalt und einem Firmenwagen, den Sie natürlich auch privat nutzen können. Das verstehen wir bei ALDI SÜD unter einem einfachen Weg in die Verantwortung.

Zeit zum Reinschnuppern und Kennenlernen. Karrieretag und Praktikum.

Diese beiden Möglichkeiten bieten Ihnen einen hervorragenden Einblick hinter die Kulissen von ALDI SÜD, bevor Sie sich für einen Einstieg auf Managementebene bewerben. Am Karrieretag können Sie uns einen Tag lang auf die Probe stellen und herausfinden, wie wir denken und handeln. Während eines vierwöchigen Kompaktpraktikums begleiten Sie einen Regionalverkaufsleiter bei seiner Arbeit, packen selbst in einer Filiale mit an und wissen hinterher ganz sicher, ob wir zueinander passen.

Bewerben können Sie sich online hier auf unserer Website. Alles Weitere zum Thema Bewerbung lesen Sie hier.

Im Textverlauf beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen, um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern. Wir betonen ausdrücklich, dass uns Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.