Erfahrungsbericht Oliver Bittner

Oliver Bittner, ehemaliger Auszubildender zum Informatikkaufmann, jetzt IT Professional

„Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz zum Informatikkaufmann bin ich auf eine IT-Ausbildungsanzeige von ALDI SÜD aufmerksam geworden. Dass ein so großes Unternehmen auch eine IT haben muss, war mir schon klar. Aber nicht in dem Umfang, wie ich es bis jetzt in meiner Ausbildung hier kennengelernt habe. Es ist sehr interessant, bei einem so großen und erfolgreichen Unternehmen mitzuwirken und die Möglichkeit zu haben, eigene Ideen einzubringen. Und natürlich erhalte ich auch einen Blick hinter die Kulissen. Durch Einarbeitungen in verschiedenen IT-Abteilungen und sogar einer ALDI SÜD Filiale bin ich schon viel im Unternehmen herumgekommen.

Das Team, in dem ich zurzeit eingesetzt bin, arbeitet im Bereich Administration. Wir sind für den Support eines Programmes verantwortlich, das für die Rechnungsabwicklung und den internationalen Zahlungsverkehr bei ALDI SÜD eingesetzt wird. Zu meinen Aufgaben gehören hier zum Beispiel das Erstellen von Softwaredokumentationen und das Warten und Aktualisieren des Programmes in der Testumgebung. Dabei stehe ich mit dem gesamten Team immer in engem Kontakt mit unseren Entwicklern und vielen anderen Abteilungen. Hier ist Teamwork besonders wichtig. Durch meinen Einsatz in einer Internationalen IT-Abteilung kommt es selbstverständlich auch zu Gesprächen rund um den Globus mit Arbeitskollegen auf Englisch. Es ist ganz schön aufregend, jemanden am Telefon auf Englisch zu begrüßen und ihm weiterzuhelfen. Aber mir hilft der wöchentliche betriebliche Englischunterricht, solche Situationen zu meistern.

Es ist wirklich enorm, wie viel Unterstützung man während der Ausbildung von ALDI SÜD bekommt. Zum Beispiel auch die Möglichkeit, bei IT-Fragen auf ein großes Know-how, also auf eine Vielzahl von Mitarbeitern im IT-Bereich, zurückgreifen zu können, finde ich toll. Da stehen einem alle Kollegen gerne zur Seite.

Die positive Arbeitsatmosphäre gefällt mir wirklich gut und so freue ich mich jeden Morgen auf die Arbeit. Ich kann definitiv sagen, dass ich für mich die richtige Ausbildung gefunden habe. Hier kommen sowohl mein Spaß an der IT als auch das Interesse an kaufmännischen Aspekten zusammen. Ich habe mein Fachabitur im Bereich „Wirtschaft und Verwaltung“ gemacht und zu Hause war ich bei IT-Problemen immer der Ansprechpartner für alle, was mich natürlich auch stolz gemacht hat. Und bei ALDI SÜD kann ich meine Fähigkeiten sogar zum Beruf machen. Was will ich mehr?“

Im Textverlauf beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen, um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern. Wir betonen ausdrücklich, dass uns Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.