Regionalverkaufsleiter geht durch Büroräume

Warum im Berufsleben eines Regionalverkaufsleiters kein Tag ist wie der andere.

Vergessen Sie Langeweile, Monotonie, Routine. Als Regionalverkaufsleiter kennen Sie keinen Alltagstrott. Dafür umso mehr Abwechslung und Vielfalt. Und die eine oder andere Überraschung erwartet Sie bestimmt auch. Denn so gut wir auch organisiert sind – Unvorhergesehenes kommt nun mal vor. Gerade in der schnelllebigen Welt des Handels.

Im Hinblick auf Ihren Tagesablauf steht aber fest: Sie kümmern sich um Ihre ca. sechs Filialen mit mindestens 50 Mitarbeitern. Und Sie gestalten Ihren Arbeitsablauf in weiten Teilen selbst.

Eine Reise durch die Filialen. Abwechslung inklusive.

Einen typischen Tag im Berufsleben eines Regionalverkaufsleiters gibt es nicht. Doch so ähnlich wie im Folgenden skizziert könnte einer aussehen:

Meistens starten Sie in einer Ihrer Filialen. Hier warten erste Besprechungen auf Sie. Vielleicht ein Vorstellungsgespräch, die Abstimmung neuer Warenbestellungen vor den nächsten Feiertagen. Das ist schnell geklärt und Sie sind schon wieder unterwegs in den Gängen, wo Sie noch auf Sauberkeit, Präsentation der Aktionsartikel und die Ordnung im Lager achten. Dann geht’s auf zur nächsten Filiale.

Die Azubis dort haben ihre Zwischenzeugnisse bekommen. Sie freuen sich mit ihnen. Oder besprechen, wie der Notendurchschnitt noch besser werden kann. Dann steht noch ein weiteres Einstellungsgespräch an. Teilt der Kandidat die ALDI SÜD Werte von Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen wirklich? Sie finden es heraus, bevor Sie sich auf den Weg machen zur dritten Filiale.

Hier treffen Sie Handwerker und besprechen Details zu einem geplanten Umbau. Dann der Anruf: Ein Lkw steht im Stau. Die Aktionsartikel verspäten sich. Nun brauchen Sie schnell eine Idee, wie Sie improvisieren.

Ein Blick auf die Uhr: schon Nachmittag? Zeit für die nächste Filiale. Hier sehen Sie, dass die Ware für den Abendverkauf top vorbereitet ist: Obst und Gemüse, Brot und Backwaren sind frisch und attraktiv präsentiert. So wie es sein soll. Sie machen sich noch ein paar Notizen für morgen, bevor es Zeit ist, den Heimweg anzutreten.

Jetzt nicht zögern. Jetzt bewerben.

Sie können sich den Einstieg als Regionalverkaufsleiter vorstellen? Lesen Sie hier die aktuellen Stellenausschreibungen.

Im Textverlauf beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen, um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern. Wir betonen ausdrücklich, dass uns Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.