• 1 / 2

Erfahrungsbericht Josipa Pelloth, HR Payroll Specialist

Was ich vor ALDI gemacht habe
Ich habe eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei einem Maschinenbau-Unternehmen gemacht und bin anschließend zu ALDI SÜD gekommen. Zunächst habe ich im Sekretariat Verkauf in der Regionalgesellschaft in Rheinberg als Assistentin des Leiters Verkauf gearbeitet und Statistiken erstellt sowie als Ansprechpartner für die Filialen und Regionalverkaufsleiter fungiert. Als letztes Jahr dann Mitarbeiter für den neuen Bereich HR Payroll für die ALDI SÜD Dienstleistung in Mülheim an der Ruhr gesucht wurden, habe ich die Chance gesehen, mich beruflich zu verändern und mich direkt dafür gemeldet.

Was ich an dieser Region schätze
Die Vielseitigkeit des Ruhrgebietes und die Herzlichkeit der Bewohner sind toll. Hier hat man alles gebündelt - Städte, Natur, Kultur und jede Menge Freizeit- und Sportangebote.

Ich passe zu ALDI SÜD, weil...
ich so flexibel und offen für Neues bin, aber auch an Werten festhalte. 

Mein Bewerbungsprozess
Über eine Zeitarbeitsfirma bin ich nach meiner Ausbildung bei ALDI SÜD eingestiegen. Bereits in den ersten Monaten wurde die Stelle in Festanstellung ausgeschrieben. Ich habe mich beworben und das zweite Gespräch mit dem Leiter Verkauf war dann auch schon das Einstellungsgespräch.

Mit welchen Erwartungen ich bei ALDI SÜD eingestiegen bin und inwieweit diese sich erfüllt haben
Da ALDI SÜD so ein großes namhaftes Unternehmen ist, habe ich mir Sicherheit, ein attraktives Gehalt und die Möglichkeit, mich weiter zu entwickeln erhofft. Und das hat sich auch alles bestätigt. Außerdem hat mich der Job nicht nur beruflich, sondern auch persönlich positiv geprägt - so bin ich viel selbstbewusster geworden, weil ich mich immer wieder neuen Herausforderungen stelle.

Ich habe mich für HR Payroll entschieden, weil...
ich den Personalbereich schon immer interessant fand, mir der Umgang mit Zahlen liegt und der HR-Bereich immer am Puls der Zeit ist.

Mein Arbeitsalltag
Als Payroll Specialist bin ich für die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Regionalgesellschaften zuständig. Darüber hinaus kümmere ich mich um das Vertragswesen, die Erstellung von Zeugnissen, Bescheinigungen und Statistiken. In unserem Team rotiert die Themenverteilung regelmäßig, so dass jeder fit in allen Bereichen ist. Mein Arbeitsalltag ist dementsprechend abwechslungsreich und alles andere als eintönig.

HR Payroll bei ALDI SÜD
Der Bereich HR Payroll ist unterteilt in zwei Teams - Payroll Regions und Payroll Corporate. Während wir im Team Regions für die Regionalgesellschaften zuständig sind, verantwortet das Team Corporate die Personalabrechnung der Mitarbeiter der ALDI SÜD Dienstleistung.

Der Wecker klingelt: Morgens freue ich mich am meisten...
auf meinen Kaffee und die zehn Minuten, die ich für mich habe, bevor meine Familie aufsteht.

Wenn ich nicht arbeite...
unternehme ich viel mit meiner Familie und gehe zum Pilates. Im Sommer sind wir in den Ferien gerne in Kroatien.

Mein ALDI SÜD Highlight...
ist ein Mosaik aus vielen kleinen Highlights, z.B. habe ich hier eine Freundin für’s Leben kennengelernt.

Was ich an ALDI SÜD schätze...
ist das tolle Arbeitsklima und Kollegium - wir gehen hier miteinander freundlich und fair um, die moderne Arbeitsplatzausstattung und als Teilzeitangestellte die Gleitzeit.


Alle Stellenangebote im Bereich HR Payroll finden Sie hier.

Im Textverlauf beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen, um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern. Wir betonen ausdrücklich, dass uns Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.