Erfahrungsbericht Sabine Kratz

Sabine Kratz, Mitarbeiterin im Einkauf, Regionalgesellschaft Adelsdorf

„Wenn ich heute bei ALDI SÜD einkaufen gehe, ist es jedes Mal ein kleines Einkaufserlebnis.

Nach meinem Abitur habe ich 2004 bei ALDI SÜD eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert und wurde anschließend fest in die Abteilung Einkauf übernommen. Durch meine dortige, nun mehr 6-jährige Tätigkeit wurde eine Art Bindung zu den einzelnen Produkten aufgebaut: Ich laufe durch die Gänge einer Filiale und sehe sofort die neu eingelisteten Artikel oder nehme Produkte wahr, die ich selbst vorher beim Lieferanten bestellt habe, und erinnere mich an die damals geführten Lieferantengespräche. Viele Aktions- oder Standardartikel erzählen mir eine kleine Geschichte.

Es ist auf jeden Fall immer sehr spannend und abwechslungsreich in unserem Tagesgeschäft. Zusammen mit meinen Einkaufskolleginnen stellen wir ein wichtiges Bindeglied zwischen den einzelnen Abteilungen dar. Wir stehen in engem Kontakt mit unserer Logistik und den Lieferanten, um eine stetige Warenverfügbarkeit zu gewährleisten. Die Kommunikation mit unserem Zentraleinkauf in Mülheim und unserer Verkaufsabteilung vor Ort bezüglich Neuigkeiten oder Änderungen im Sortiment fällt ebenfalls in unser Aufgabengebiet.

Auch für unsere Kunden haben wir immer ein offenes Ohr, egal ob es sich um Anregungen, Wünsche oder auch um Kritik handelt. Hierbei ist ein respektvoller Umgang miteinander sowie Freundlichkeit selbstverständlich.

Ein weiterer wichtiger Tätigkeitsbereich im Einkauf liegt im Qualitätsmanagement. Darunter fallen z. B. die Zusammenarbeit mit Behörden und Laboren, Analysen von Chemikern und Zertifizierungen. Ab und zu gehört auch eine Verkostung regionaler Produktneuvorschläge aus dem Bereich Brot und Kuchen sowie Obst und Gemüse dazu.

Kürzlich wurde mir die Stelle als Einkäuferin angeboten, was für mich in erster Linie mehr Verantwortung im Team und die Übernahme von neuen interessanten Aufgaben bedeutet, wie z. B. Warendisposition oder vertretungsweise Obst und Gemüse für unsere Regionalgesellschaft einzukaufen. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und das mir entgegengebrachte Vertrauen.

Besonders wichtig für mich sind ein angenehmes Arbeitsklima und Teamgeist. All dies finde ich hier bei ALDI SÜD!“

Im Textverlauf beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen, um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern. Wir betonen ausdrücklich, dass uns Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.