Mitarbeiterin hält das Wort MEHR hoch

Warum der Einkauf sich bei ALDI SÜD lohnt. Auch um Karriere zu machen.

Wie es ist, bei ALDI SÜD einzukaufen, kennen Sie vermutlich. Aber stellen Sie sich mal vor, für ALDI SÜD einzukaufen. Es geht dabei um nicht weniger als 1 360 Basisartikel, ca. 80 Aktionsartikel pro Woche und Saisonartikel. Dafür ist der ALDI SÜD Einkauf verantwortlich.

Der Zentraleinkauf in der ALDI SÜD Dienstleistung verhandelt mit Lieferanten und schließt Rahmenkontrakte. Auch Themen wie Produktqualität, Zertifizierungen, rechtliche Anforderungen, Analyseaufträge und -ergebnisse sind hier angesiedelt. Kurz: Er stellt den Regionalgesellschaften discountgerechte Sortimente bereit. Die Internationale Verwaltung mit dem International Buying kümmert sich um den länderübergreifenden Einkauf von Sortiments- und Aktionsartikeln. Die Einkaufsabteilungen in den Regionalgesellschaften wiederum verantworten Warendisposition, Kommunikation mit Lieferanten und Behörden sowie den Einkauf regionaler Produkte, wie beispielsweise Brot und Kuchen.

Dabei fallen die unterschiedlichsten Aufgaben in vielen Berufsbereichen an, damit am Ende alle ALDI SÜD Filialen optimal beliefert werden. Und das alles in einem Arbeitsklima, das geprägt ist von Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen.

Sie können sich den Einstieg im Bereich Einkauf vorstellen? Dann zögern Sie nicht lange, sondern bewerben Sie sich umgehend. Klicken Sie hier für die aktuellen Stellenausschreibungen.

Im Textverlauf beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen, um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern. Wir betonen ausdrücklich, dass uns Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.